Erbsensuppe mit Würstchen


Bewertung:
  0 Bewertungen Ø 3.0 / 5.0
Rezeptpreis: Ø 1,80 Euro
  1 Bewertung
   
Verfasser:
Vorbereitungszeit: ca. Minuten
Kochzeit: ca. Minuten
Schwierigkeit: normal
Rezept veröffentlicht:
Seitenzugriffe: 2339
Schlüsselwörter: Suppen und Eintöpfe

Zutaten für 4 Personen


1 Stange/nLauch (Porree)

200 gmehlig kochende Kartoffeln

2 ELÖl

2 WürfelFleisch Suppe

600 gtiefgekühlte Erbsen

1 TLMajoran

50 mlSchlagsahne

weißer Pfeffer

evtl.Zucker

2 Paar/eFrankfurter Würstchen

Petersilie oder Kerbel zum Garnieren

Salz


Zubereitung

Lauch putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Lauchstücke und Kartoffelwürfel in einem großen Topf in heißem Öl andünsten.

1 l Wasser zugießen und aufkochen. Würfel Fleisch Suppe, gefrorene Erbsen und Majoran zugeben und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten kochen. Suppe mit einem Stabmixer pürieren.

Die Sahne zugeben, mit Salz, Pfeffer und evtl. Zucker abschmecken. Frankfurter Würstchen (oder Gekochte) in Scheiben schneiden und zufügen. Die Erbsensuppe ca. 5 Minuten erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Petersilien- oder Kerbelblättchen bestreuen.

0 Kommentare