Hähnchenbrustfilet überbacken


Bewertung:
  0 Bewertungen Ø 3.0 / 5.0
Rezeptpreis: Ø 2,80 Euro
  1 Bewertung
   
Verfasser:
Vorbereitungszeit: ca. Minuten
Koch-/Backzeit: ca. Minuten
Schwierigkeit: normal
Rezept veröffentlicht:
Seitenzugriffe: 3755
Schlüsselwörter: Hauptspeisen, Geflügel

Zutaten für 4 Personen


800 gHähnchenbrustfilet (4 Stück)

1 Paket/eSchinken, roh (z.B. Schwarzwälder Schinken)

6 ELTomatenmark

1 BecherSchmand

200 mlSahne

250 mlMilch

2 Zehe/nKnoblauch

2 TL, gehäuftPaprikapulver, edelsüß

Salz, Pfeffer


Zubereitung

Zunächst den Backofen auf 175°C Umluft Hitze vorheizen.

Jedes Hähnchenbrustfilet halbieren, von Sehnen befreien, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch einreiben und mit einer Scheibe rohen Schinken umwickeln. Die umwickelten Hähnchenbrustfilets in eine Auflaufform setzen.

Anschließend das Tomatenmark, die Sahne, die Milch, den Schmand und das Paprikapulver in einem Topf mit einem Schneebesen verrühren und einmal kurz aufkochen lassen.

Die Soße über das Hähnchenbrustfilet geben und im Ofen etwa 45 Min. überbacken.

Als Beilage eignen sich Kartoffeln oder Reis sehr gut.

0 Kommentare