Gulaschsuppe/Gulasch


Bewertung:
  0 Bewertungen Ø 3.0 / 5.0
Rezeptpreis: Ø 2,10 Euro
  1 Bewertung
   
Verfasser:
Vorbereitungszeit: ca. Minuten
Kochzeit: ca. Minuten
Schwierigkeit: normal
Rezept veröffentlicht:
Seitenzugriffe: 100
Schlüsselwörter: Suppen und Eintöpfe

Zutaten für 3 Personen


500 gGulasch vom Schwein

1 Stk.Zwiebel(n)

2 Stk.Paprikaschote(n),

3 ELTomatenketchup

1 kl. Dose/nTomatenmark

nach Bedarfklare Brühe

nach BedarfSalz

nach BedarfPfeffer

nach BedarfMehl

Paprikapulver


Zubereitung

Ich brate zuerst das Gulasch an. Klein schneiden auch wenn es schon vorgeschnitten ist. Wenn es leicht angebräunt ist kommen die Zwiebeln hinzu. Wenn die Zwiebeln leicht glasig sind kommen die gewürfelten oder längs geschnittenen Paprikastreifen hinzu. Das ganze lösche ich mit ca 1 l Wasser ab. Nun kommt Salz, Pfeffer, Paprikagewürz, klare Brühe und Tomatenmark hinzu. Im Normalfall verwende ich eine so gut wie leere Ketchupflasche und fülle sie leicht mit Wasser, schüttel sie und füge das dem ganzen hinzu. Das ganze lasse ich dann 1 1/2 Stunden kochen, gieße alle halbe Stunde etwas Wasser nach und lasse es zum Schluss reduzieren. Bei Gulasch halb und halb oder Rind verlängert sich die Kochzeit auf 2 1/2 Stunden. Bei Bedarf mit Mehlwasser eindicken. Schmeckt auch mit 3 großen gewürfelten Kartoffeln gut (die aber erst in den letzten 15 Minuten hinzugeben) Da bei uns immer etwas davon übrig bleibt, verwende ich die Suppe am nächsten Tag noch etwas eingedickter mit Nudeln und Apfelmus.

0 Kommentare