Cordon bleu, gefüllt mit Kürbis


Bewertung:
  0 Bewertungen Ø 3.0 / 5.0
Rezeptpreis: Ø 1,80 Euro
  1 Bewertung
   
Verfasser:
Vorbereitungszeit: ca. Minuten
Kochzeit: ca. Minuten
Schwierigkeit: normal
Rezept veröffentlicht:
Seitenzugriffe: 1707
Schlüsselwörter: Schwein

Zutaten für 4 Personen


4 dickeSchweineschnitzel à ca. 150 g

100 gKürbisfleisch

4 Scheibe/nSchinken, zusammen ca. 100 g

100 gKäse, (Greyerzer)

3 ELMehl, in einem Teller verteilen

160 gKürbiskerne

1 Ei

Salz, Pfeffer, Butterschmalz


Zubereitung

Die Schweineschnitzel einschneiden, aufklappen und innen und außen würzen.
Das Kürbisfleisch grob reiben. Den Greyerzer grob reiben. Die Kürbiskerne grob hacken und auf einem Teller verteilen. Das Ei in einem Teller verklopfen. Das Mehl auf einen dritten Teller geben.

Käse und Kürbis in einer Schüssel mischen. Die Masse längs in der Mitte der Schinkenscheiben verteilen, den Schinken einrollen. Je eine Schinkenrolle längs in die Mitte jedes Schnitzels legen, die Schnitzel zuklappen und mit Zahnstochern verschließen. Die Cordons bleus erst im Mehl, dann im Ei und dann in den gehackten Kürbiskernen wenden, leicht andrücken.

Das Butterschmalz in einer Bratpfanne heiß werden lassen. Die Hitze reduzieren und die Cordon bleus beidseitig je ca. 8 Minuten braten. Auf vorgewärmten Tellern zusammen mit den Beilagen anrichten.

0 Kommentare